Hotline
Kontakt
Auftrag

Silberfischchen

Was sind Silberfischchen? Wie sehen Silberfischchen aus?

Adultes SilberfischchenSilberfischchen (oder umgangssprachlich auch Silberfische) sind kleine, stromlinienförmige Insekten, mit 3 langen, borstenförmigen Fortsätzen am Körperende und einem geschupptem Körper. Diesem geschupptem Körper verdankt das Silberfischchen seinen Namen, da dieser silber-grau gefärbt ist. Am Kopf des Silberfischchens befinden sich peitschenartige Fühler, welche zusammen mit der silber-grauen Farbe, die markantesten Erkennungsmerkmale des Silberfischchens sind. Die Tierchen sind stets flügellos und bewegen sich mit schlängelnden Bewegungen fort, welche an einen Fisch erinnern. Ein adultes Tier kann dabei bis zu 11 Millimeter gross werden.


Lebensweise

Das nachtaktive Silberfischchen kommt in Mitteleuropa vorwiegend in beheizten Räumen vor. Sie leben an feuchten, warmen und dunklen Orten, bevorzugt in Küchen, Toiletten, Bädern und Kellern. Dabei liegen die optimalen Bedingungen für die Tierchen bei 20 - 30 °C und 80 - 90 % Luftfeuchtigkeit. Silberfischchen sind äusserst lichtscheu und verstecken sich tagsüber in dunklen Ritzen und Fugen, hinter Sockel- und Scheuerleisten und weitere Orte, welche sie vom Licht schützen. Wenn die Silberfischchen in ihren dunklen Verstecken gestört werden (zum Beispiel durch Einschalten des Lichtes), können die Tiere sehr flink kriechen und versuchen sich schnellstmöglich zu verstecken.

Diese Insekten ernähren sich von kohlenhydratreichen Produkten wie Stärke, Zucker, Papier, Briefmarken, Tapetenkleister etc. Dabei können die Tiere mehrere Monate ohne Nahrung auskommen. 

An feuchten Orten fühlen sich Silberfischchen wohl


Sind Silberfischchen schädlich?

Da Silberfischchen auch Lebensmittel und Papier angreifen, können sie definitiv schädlich sein. So kann ein Silberfischchenbefall die Verunreinigung von Lebensmitteln und Frass an Büchern, Tapeten, Papier oder Pappe erklären. Durch ihre Präferenz von feuchten Standorten, ist der Schaden durch Silberfischchen an Büchern und ähnlichen Materialien moderat. Wesentlich gefährlicher kann dabei ein Verwandter des Silberfischchens werden, das Papierfischchen.

Aus gesundheitlicher Sicht ist die Bekämpfung nicht notwendig. Die Tiere übertragen keine Krankheiten und sind nicht giftig. Allerdings häuten sich die Silberfischchen ihr Leben lang und stossen dabei winzige Schuppen ab. Diese können sich mit Staubpartikel vermischen, auf welche Menschen mit starken Allergien reagieren können.

Vereinzelt auftretende Silberfischchen sind in der Regel kein Schadensrisiko, im Gegenteil, sie können sogar auf Feuchtigkeitsprobleme hinweisen. Zusätzlich verzehren die Tierchen Schimmel, da sie sich auch von Schimmelpilzen ernähren. Bei erhöhtem Befall können sie jedoch lästig werden.


Wie kann ich Silberfischchen in meinem Haushalt vermeiden?

Der Besuch von Silberfischchen kann lästig und ekelhaft sein, ganz abgesehen von den Kosten, welche bei einer professionellen Bekämpfung anfallen. Gerne geben wir Ihnen Tipps, wie sie Silberfischchen in Ihrem Haushalt vermeiden können.

  • Regelmässig Reinigen: Silberfischchen ernähren sich von Nahrungsüberresten. Achten Sie, dass Sie Essenskrümel vermeiden und betroffene Räume regelmässig reinigen (auch Ritzen und schwer erreichbare Stellen).
  • Abdichten: Verschliessen Sie mögliche Eindringungsorte von Silberfischchen (zum Beispiel Ritzen, Spälte etc.). Insbesondere Fugen in Feucht- und Nassräumen, wie auch in Wänden und Bodenbelägen.
  • Schimmel entfernen: Wenn Sie Schimmelpilz entdecken, entfernen Sie diesen. Sollte Schimmel allerdings ein durchgehendes Problem in Ihrem Haushalt darstellen, weist dies in der Regel auf bauliche Mängel hin, was weitere notwendige Massnahmen mit sich zieht. (Schimmel verursacht nicht nur Schäden an Mobiliar und Bausubstanz, sondern kann auch ernsthaft die Gesundheit der Bewohner gefährden.)
  • Lüften: Achten Sie, dass Sie alle Räume immer gut durchlüften. Besonders in Bereichen, wo sich schnell Luftfeuchtigkeit ansammelt, ist dies empfohlen (Küche, Badezimmer, Waschküche).
Ich habe eine Frage

Silberfisch­chen bekämpfen

Haben Sie Silberfischchen im Haus und möchten diese professionell entfernen lassen? Wir helfen Ihnen gerne! Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns noch heute!