Wespen

Wespen sind sehr effiziente Vertilger anderer Insekten. Beobachtungen haben ergeben, dass eine Kolonie über 200 Fliegen pro Stunde in ihr Nest eintragen kann und ein Hornissenvolk pro Tag etwa 500 Gramm Mücken und andere Insekten erbeutet! Wespen sind daher als wichtigen Bestandteil des Ökosystems zu betrachten. Unter Umständen können Wespen jedoch sehr lästig und mitunter auch gefährlich (z.B. für Kinder oder Allergiker) werden. In diesen Fällen ist eine Bekämpfung der Wespen mit einem Insektizid möglich. Dies sollte jedoch in jedem Fall durch einen Fachmann erfolgen.

Sie können Desinfecta anhand des Auftragsformulars sofort einen Auftrag zur Wespenbekämpfung erteilen.

» zur Auftragserteilung

Ist ein Nest gut zugänglich, kann auch eine Umsiedlung versucht werden. Das ist aber in aller Regel nur bis Mitte Juli eine sinnvolle Massnahme, weil die Völker später einen Umzug nicht mehr vertragen. Auch diese Massnahme sollte nur ein erfahrener Fachmann erledigen. Weiterführende Informationen dazu können wir Ihnen gerne per Telefon geben.

Mehr zum Thema