Insektenbekämpfung

Definition

Durch einen gezielten Einsatz von physikalischen oder biologischen Verfahren oder mit Insektiziden können Lästlinge und Schadorganismen wie Wespen, Ameisen, Schaben und andere wirksam bekämpft werden.

Prinzip

Durch eine sorgfältige Wahl des Verfahrens oder der Wirkstoffe, die fachtechnisch korrekte Anwendung sowie durch ergänzende präventive Massnahmen werden die Aufwandmengen von Insektiziden auf einem Minimum gehalten. Gute Kenntnisse der Biologie der Schadorganismen sowie die Beurteilung von möglichen Risiken und Gefahren für die Gesundheit, Produkte und Materialien sowie die Umwelt, fliessen in eine sorgfältige Planung der Insektenbekämpfung mit ein.

Vorteile

Eine professionelle Schädlingsbekämpfung trägt nachhaltig zur Schädlingsfreiheit und somit zu einer verbesserten Hygienesituation in Betrieben, Einrichtungen und Haushalten bei.

Beispiele

  • Lebensmittelproduktion
  • Futtermittelproduktion
  • Lagerbetriebe / Silos
  • Spitäler, Kliniken, Arztpraxen
  • Museen
  • Holzschutz
  • Kirchen
  • Privathaushalte

Für weitere Auskünfte oder eine umfängliche Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Kontakt